In Händler-NewsNews

Neu! Die ersten Wedding Awards Germany

Die Hochzeitsbranche hat einen triftigen Grund zum Feiern, denn die allererste „Wedding Award Germany“ wurde angekündigt! Die neu initiierte Preisverleihung wurde von zwei Hochzeitsexperten mit viel Erfahrung ins Leben gerufen

Svenja Schirk von Freakin’ Fine Weddings und Kerrin Wiesener von Signature Events

Svenja Schirk von Freakin’ Fine Weddings und Kerrin Wiesener von Signature Events

Hochzeitsplanerinnen Svenja Schirk von Freakin’ Fine Weddings und Kerrin Wiesener von Signature Events nehmen die spannende Herausforderung an, die Award-Show in Deutschland zu etablieren.

Bridal Times hatte die Gelegenheit, sich mit Svenja zu treffen, um zu erfahren, wie die Preisverleihungsshow ins Leben gerufen wurde und wie man an dem großen Ereignis teilnehmen kann.

Erzählen Sie uns, wie die Entscheidung zur Einführung des Wedding Award Germany getroffen wurde?

Schon lange war es unser Wunsch, den Wedding Award nach Deutschland zu holen. Insbesondere Österreich war und ist ein großes Vorbild – dort hat der Award Kultstatus und wird von allen Dienstleistern der Hochzeitsbranche hochgeschätzt. Nach langem Überlegen ergab sich dann die Möglichkeit der Kooperation mit dem Wedding Award Austria. Dies war der Startschuss und die beiden Ladies haben wir die besten Mentorinnen an unserer Seite.

Warum halten Sie es für wichtig, eine Preisverleihung für die Hochzeitsbranche in Deutschland zu veranstalten?

Von einer unabhängigen Experten-Jury bewertet, fördert der Award junge Talente, bestärkt etablierte Unternehmen und bietet den Brautpaaren von Morgen einen Überblick über die besten Hochzeitsprofis Deutschlands. Die ” Oscars der Hochzeitsbranche” sind eine Auszeichnung für die herausragendsten Talente & kreativsten Köpfe der deutschen Hochzeitsbranche

Wie war die Resonanz seit Ihrer großen Ankündigung des Wedding Award Germany in den Social Media Kanälen?

Wir sind überwältigt von dem großen Zuspruch und Interesse! Viele Dienstleister können es kaum abwarten, ihre Hochzeiten einzureichen. Das freut uns sehr und hat uns noch mehr motiviert, die Verkündung zu einer grandiosen Show zu machen.

Können Sie uns sagen, in welchen Kategorien die Preise vergeben werden?

Es wird 22 Kategorien geben – vom Brautstyling, über die beste Location bis hin zur freien Trauung und den besten Fotos. Wir möchten die Vielfältigkeit der deutschen Hochzeitsbranche zeigen und sind deshalb bestrebt, allen Gewerken eine Auszeichnung zu ermöglichen. Die Details und alle Kategorien werden spätestens Mitte März auf unserer Homepage veröffentlicht.

Wann werden die Preise vergeben und wie können sich die Teilnehmer bewerben?

Die Verleihung wird im Frühjahr 2021 in Berlin stattfinden. Der genaue Termin wird gerade mit der Location abgestimmt. Bewerbungen können dann ab Herbst 2020 online über unsere Homepage eingereicht werden. Eine Fachjury bewertet diese dann anonym, d.h. sie sehen die dahinterstehenden Namen und Personen nicht. So werden absolute Fairness und eine unvoreingenommene Abstimmung gewährleistet.

Was sind die Vorteile einer Teilnahme an den Awards?

Die Finalisten erhalten ein großartiges Marketingpaket! Alle Finalisten werden auf der Webseite des „Wedding Awards Germany“ genannt und dürfen das Award-Logo für eigene Werbezwecke nutzen.

Die Gewinner aus jeder Kategorie werden auf der Webseite des Awards mit ihren Arbeiten vorgestellt und zusätzlich auf der WAG-Facebookseite mit Verlinkungen präsentiert. Auch die Gewinner erhalten ein Award-Logo für eigene Werbezwecke und natürlich die begehrte Trophäe zum Anfassen.

Die Gewinner & Finalisten erhalten die Wedding Award Urkunde zur Präsentation und werden im Wedding Award Germany Book vorgestellt, das für eigene Werbezwecke verwendet werden kann.

Die Gewinner aller Jahrgänge werden im “WAG Club of Excellence” aufgenommen und auf der Awardseite aufgelistet. Zudem wird die Kategorie “Innovation” vom “Club of Excellence” mit bewertet.

Wie können sich mögliche Bewerber der Show in der Zwischenzeit über die Entwicklung des Wedding Award Germany informieren?

Alle Details, Hintergrundinformationen und natürlich die Fristen zur Einreichung erfahrt ihr auf unserem Instagram-Kanal (wedding_award_germany) und natürlich auf unserer Homepage www.weddingawardgermany.de.

Außerdem sind wir auf dem Hochzeitskongress am 14.-15.03.2020 in Mainz vertreten und wir freuen uns, euch dort all eure Fragen beantworten zu dürfen.

Was raten Sie Unternehmen, die sich für den Wedding Award Germany bewerben wollen?

Bitte plant bereits jetzt – vor der Saison – welche Hochzeiten in diesem Jahr für eine Einreichung in Frage kommen. Denn dann könnt ihr fokussiert darauf achten das perfekte Ergebnis auch fotografisch zu erzielen.

Was sind Ihre Wünsche bzw. Ziele für den Wedding Award Germany im Jahr 2021?

Wir wünschen uns, dass der Award junge Talente fördert und etablierte Unternehmen bestärkt. Er soll ein Wegweiser für Brautpaare sein, aber auch eine bedeutende Auszeichnung, die man als Hochzeitsdienstleister mit Stolz entgegennimmt. Zudem möchten wir mit der Verleihungsveranstaltung ein Branchentreffen schaffen, bei dem wir gemeinsam feiern und auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

zurück