In Designer-NewsNews

Morilee bei Madeline Gardner- Brautkleider zum verlieben

Mit über 65 Jahren Erfahrung ist Morilee eine der weltweit führenden Marken in der Brautmodenindustrie. Bridal Times hatte die Möglichkeit mit Morilee, dem in mehreren Kategorien der anstehenden Bridal Buyer Awards nominierten Unternehmen, ein Gespräch zu führen und mehr über ihre neueste Kollektion zu erfahren.

Morilee ist seit vielen Jahren eine der führenden Brautmodenmarken. Was hat Morilee zu einer Lieblingsmarke für Bräute gemacht?

Unsere preisgekrönte Designerin Madeline Gardner entwirft eine breite Palette von klassischen Kleidern:  von Etuikleidern über Kleider mit A-Linie, über  Fit’n’Flare-Kleider bis hin zu Ballkleidern. Es ist wirklich für jeden etwas dabei und unsere Accessoires wie Gürtel, Schleier und abnehmbare Träger oder Jacken können den Look wirklich für jede Braut vervollständigen. Wir müssen uns natürlich vor unseren Händlern verneigen, die eine hervorragende Kenntnis unserer Produkte besitzen und die Bräute über alle Möglichkeiten beraten und Empfehlungen geben können.

Morilee ist in drei wichtigen Kategorien der Bridal Buyer Awards 2019 nominiert: „Brautmodenhersteller des Jahres“, „Brautjungfernmodenhersteller des Jahres“ und Brautkleid des Jahres“. Was bedeutet das für das Morilee-Team?

Wir sind stolz, in der engeren Wahl zu stehen und können die Preisverleihung kaum erwarten! Es ist großartig zu wissen, dass wir Kleider entwerfen, die unsere Händler und Bräute lieben.

Das Kleid, das für den Preis nominiert wurde, ist Pierette, Modell 2044. Das Kleid ist unser Bestseller, denn es sieht bei einer Reihe von Körperformen atemberaubend aus. Madeline beschreibt das Kleid als ein trägerloses Ballkleid mit einem rautenförmigen Keyhole, das mit schimmernden Kristallperlen verziert ist. Das Kleid hat ein durchsichtiges Mieder , das gefüttert werden kann und wird im Rücken mit seidenbezogenen Knöpfen geschlossen. Die Applikationen setzen sich auf dem schimmernden Tüllrock und der Schleppe fort. Das Mieder ist verstärkt, um eine perfekte Passform zu garantieren und das Kleid wird mit schimmernden, perlenbesetzten Trägern geliefert, um einen andere Look zu erzielen und auch mit zusätzlichen Applikationen, falls die Braut das Keyhole bedecken möchte.

Style 2044

Würden Sie sagen, dass Morilee Kleider einen unverwechselbaren Stil haben?

Morilee ist bekannt für romantische, fließende Ballkleider und A-Linien-Kleider mit Spitze, die Sie auch noch in der neuen Kollektion finden werden. Allerdings präsentieren wir auch einige cleanere, schlichtere Designs.

Erzählen Sie uns etwas über die neue Desert Dreams Kollektion für den Herbst 2019.

Für die Desert Dreams Kollektion ließ sich Madeline von Mustern inspirieren, die man in der Wüste findet. Die Kleider haben geometrische Spitzenmuster, die ihnen einen Boho-Touch geben. Es gibt fließenden Satinröcke und zarte, mit Pailletten bestickte Tüllröcke, die mit atemberaubenden, sehr üppigen Schleppen.

Welche neuen Trends oder Besonderheiten gibt es in der neuen Kollektion?

Wir haben auf das Feedback unserer Händler und unserer Bräute gehört und Änderungen an der Struktur unserer Kleider vorgenommen, um mehr Komfort und eine verbesserte Passform zu erreichen. Dazu gehören Dinge wie Shapewear und neue Cups. Unsere durchsichtigen Mieder haben abnehmbare und austauschbare hautfarbene, elfenbeinfarbene oder weiße Futter, die zum Kleid passen. Alle trägerlosen Kleider werden mit perlenbesetzten Trägern gelierfert, um den Bräuten die Möglichkeit zu geben, ihr Kleid individuell anzupassen oder den Look vom Tag am Abend zu ändern.

Haben Sie ein Lieblingskleid oder Lieblingsaccessoire in der Kollektion?

Rebecca, Modell Nr. 2071, ist eines unserer Lieblingskleider aus der Kollektion für 2020. Dieses ärmellose Kleid ist ein aufwendiges Tüll- und Spitzenkleid mit satinierten, gestickten Spitzenapplikationen. Es ist in weiß, elfenbeinfarben und elfenbein-/champagnerfarben erhältlich. Das Nackenband und der hohe Halsausschnitt ergänzen die A-linienförmige Silhouette des Kleids. Ein passender Überrock, wie er auf dem Foto zu sehen ist, kann dazu kombiniert werden, um dem Rock einen üppigeren Look zu verleihen. Er kann abgenommen werden, um den Look abends zu verändern.

Style 2071

Wie geht es für Morilee in diesem Jahr weiter?

Jetzt, da die hektische Messesaison in Europa vorbei ist, planen wir für die nächsten zwölf Monate. In Großbritannien können Sie uns vom 8. Bis 10. September auf der Harrogate Bridal Show, einem der größten Events der europäischen Brautmodenbranche finden, wo wir eine neue Brautmodenkollektion von Madeline Gardner enthüllen werden. 2020 wird ein aufregendes Jahr für uns und wir planen gerade unsere Präsenz bei den großen Events in Deutschland zu steigern. Wir haben in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum in Nordeuropa erlebt und wollen weiter an diesen Erfolg anknüpfen, indem wir Kollektionen entwickeln, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen und indem wir die preisbewussteren Bräute in den Fokus setzen.

Die Redaktion dankt für das Gespräch.

Für weitere Informationen besuchen Sie Morilee

zurück