In Designer-News/ Händler-NewsNews

Maleika – Bridal Couture präsentiert eigene Bridal Couture Kollektion

Stefanie Kox, Designerin, Weddingplanerin und Inhaberin des Brautmodengeschäfts maleika – brautboutique, präsentiert ihre erste eigene Bridal Couture Kollektion exklusiv in ihren Räumlichkeiten in der Königstraße Nummer 86-88 in Krefeld.


Stefanie Kox


Elegant, clean, modern und ein Hauch verspielter Romantik – so beschreibt Stefanie Kox ihre eigene Bridal Kollektion, die zunächst aus acht Kleidern besteht: „Für mich ist ein absoluter Mädchentraum in Erfüllung gegangen! In meinem Job als Wedding Planerin lege ich großen Wert auf Individualität und Kreativität, das wollte ich auch noch stärker in meine Brautboutique einbringen. So ist dieser Gedanke während Corona gereift, eine eigene Bridal Couture Kollektion zu entwerfen, die für jede Braut und jeden Stil etwas bereithält. Sehr straight, aber nicht überladen – und trotzdem individuelle Wünsche zulässt. Und dann sagte ich mir: Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Nach monatelangem Planen, Konzipieren und Designen entstand so die Kollektion, die ab sofort exklusiv bei maleika – brautboutique erhältlich ist. Das Besondere an den Kleidern, die alle aus hochwertigen, edlen Stoffen wie Satin, Crèpe oder Soft-Tüll genäht werden: Jedes Brautkleid kann speziell auf die Wünsche der Braut in der hauseigenen Schneiderei zugeschnitten und angepasst werden. Besonderes Highlight: Ihre Kleider lassen sich individuell auf die Wünsche der Trägerin anpassen.

Die individuellen Wünsche der Bräute werden von den Schneiderinnen der Maleika Brautboutique mit Herz und professionellem Handgriff umgesetzt. Andere Ärmelchen oder Träger? Zusätzliche Spitzenelemente oder gar Glitzertüll? Gar kein Problem. „Viele bekannte Designer wollen nicht, dass du ihr Kleid nur minimal änderst. Das fand ich immer super schade und war ein Grund mehr, meine eigene Kollektion zu entwerfen – die sich individuell an die Wünsche der zukünftigen Braut anpassen lässt“.

Die individuellen Wünsche der Bräute werden von den Schneiderinnen der Maleika Brautboutique mit Herz und professionellem Handgriff umgesetzt. Andere Ärmelchen oder Träger? Zusätzliche Spitzenelemente oder gar Glitzertüll? Gar kein Problem. „Viele bekannte Designer wollen nicht, dass du ihr Kleid nur minimal änderst. Das fand ich immer super schade und war ein Grund mehr, meine eigene Kollektion zu entwerfen – die sich individuell an die Wünsche der zukünftigen Braut anpassen lässt“.

Besonderes Bonbon für die Trägerinnen: Alle Kleider tragen den Namen einer Stilikone. Da fühlen sich die Trägerinnen schnell wie eine echte Jacky, Coco, Sophia, Marlene, Brigitte, Jane, Grace oder Audrey.

Herzlichen Glückwunsch Steffi!

Für weitere Informationen bitte kontaktieren Sie Maleika Bridal Couture

 

 

 

zurück