In Händler-NewsNews

London Bridal Week wird 2019 in London Bridal Fashion Week umbenannt

Nach dem erfolgreichen Standortwechsel 2018 hat sich die London Bridal Week 2019 in London Bridal Fashion Week umbenannt.

In vielerlei Hinsicht hat die Brautmodenindustrie ihre vielgeliebten Traditionen von Ballkleidern und Meerjungfraukleidern beibehalten, aber in den letzten fünf Jahren hat die Industrie eine Verlagerung in der Haltung der Kunden und der Einstellung zu Hochzeitskleidern erlebt. Wir sehen jetzt eine neue Landschaft an modernen Bräuten, die modebewusst und von Trends geleitet sind.  Die Namensänderung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Show sich bemüht, das Mode-Element der Brautmodenindustrie zu vertreten und den Medien, den Käufern und der weiteren Industrie zu zeigen, dass die Brautmode in der Welt der Mainstreammode ernstgenommen werden muss.

Die London Bridal Fashion Week bezieht auch im zweiten Jahr in Folge die luxuriöse Brautmodenmesse White Gallery mit ein, was bedeutet, dass die Einzelhändler unter einem Dach bei den Herstellern und Luxusdesignern einkaufen können. Wichtige Aussteller sind unter anderem: Alan Hannah, Allure Bridals, Andrea Hawkes, Angel B, Bianco Evento, Bramley Rodgers, Brian Chen, Casablanca Bridal, Catherine Deane, Charlotte Balbier, Christian Koehlert, Cizzy Bridal, Dando London, Demetrios, Diane Legrand, Eddy K, Eglantine Créations, Elbeth Gillis, Eliza Jane Howell, Ella Rosa, Emma Bridals, English Rose Bridal, Enzoani, Eternity Bride, Gino Cerruti, Hayley Paige, Hilary Morgan, Ivory & Co, Jupon, Justin Alexander Bridal, Kenneth Winston, Ladybird, Lillian West, Lilly, Lou Lou, Maggie Sottero, Mark Lesley, Marylise, Mikaella Bridal, Morilee, Novias, Omnisew, Paloma Blanca, Paul Zeni, Phoenix Gowns, Private Label by G, Rachel Allan, Rachel Simpson, Rasha London, Richard Designs, Romantica, Ronald Joyce, Rosa Couture, Savin London, Sincerity Bridal, Sottero & Midgley, The House of Nicholas, The Perfect Bridal Company, Theia Ti Adora, Twilight Designs, Victoria Kay, Watters and White Rose Bridal und Zetterberg Couture.

Der Event 2019 feiert „Best of British“ mit einer Reihe von aufregenden, thematisch ausgestalteten Besonderheiten. Die Besucher erwartet unter anderem eine von einer Gartenparty inspirierte Champagner-Bar, eine klassische Cocktail-Bar und eine VIP-Lounge in Form einer traditionellen Teestube. Auf dem Event 2019 wird es auch mehr Seminare und noch mehr Business Advice Clinics für die Teilnehmenden geben, die sie nutzen können.

Es wird ein umfangreiches Fashionshow-Programm geben, bei dem unter anderem Allure, Coya, Ronald Royce und Morilee für private Shows bestätigt wurden.

Der Gründer von Justin Alexander, Justin Warshaw, kommentiert: „Wir freuen uns, uns einer außergewöhnliche Gruppe von Ausstellern bei der London Bridal Fashion Week 2019 anzuschließen. Wir haben gehört, dass es letztes Jahr bei der London Bridal Fashion Week eine tolle Energie, tolle Seminare und viel Aufregendes gab und wollten das nicht verpassen!“

Der Leiter des operativen Geschäfts für den Bereich Großbritannien für Rachel Allan meint: „London war eine unglaubliche Plattform für uns, auf der wir Großbritannien und Europa die neuen Rachel Allan und Mary’s Bridal Kollektionen vorstellen konnten. Wir waren begeistert von den Reaktionen auf unsere Marke und haben uns gefreut, dass so viele Kunden die Show und unseren Stand besucht haben. Das ist eine so wichtige Show für die Brautmodenindustrie, die in unserer Hauptstadt stattfindet und Kunden on weit und fern anzieht. Wir sind begeistert, 2019 wieder ein Teil davon zu sein.“

Mark Stevens, Verkaufsleiter bei Enzoani, erklärt, warum die London Bridal Fashion Week ein Schlüsselereignis für die Marke ist: „Enzoani ist begeistert, wieder an der London Bridal Fashion Week teilzunehmen, um seine neue Blue by Enzoani Kollektion und die Beautiful Kollektion von Enzoani 2020 vorzustellen. Dank des Erfolgs der letzten London Bridal Fashion Week und den vielen Einzelhändlern, die die Show besucht haben, sind wir zuversichtlich, dass diese Show ein großer Hit für all unsere bereits bestehenden und unsere neuen Kunden sein wird.“

Die London Bridal Fashion Week findet vom 24. Bis 26. März in der ExCeL London statt. Für mehr Informationen und Registrierungsdetails, besuchen Sie: https://www.londonbridalweek.com/media/press-information

VERANSTALTUNGSORT & DATUM

London Bridal Fashion Week & White Gallery, 24. – 26. März 2019, ExCeL London – Royal Victoria Dock, 1 Western Gateway, London E16 1XL

MEDIENPARTNER

5 Star Wedding Directory, Arabia Weddings, Association for Wedding Professionals International, Bridal Buyer, Bridal Times, Confetti, Ireland’s Wedding Journal, FabUK, Novias Espana, Novias Parsela, Sposi Magazine, The Bridal Editor, The Wedding Guide, Tiara Magazine, Ultimate Wedding Digital, Vogue Sposa, Wedding Ideas, Wedding Venues & Fashion, White Sposa, Zank You

ORGANISATOREN

London Bridal Fashion Week & White Gallery sind Teil des Brautmoden Portfolios der Ocean Media Group. Die Ocean Media Group hat sich seit über dreißig Jahren als führender Event-Organisator und Herausgeber im britischen und europäischen Brautmodensektor etabliert. Ihr gesamtes Brautmoden-Portfolio beinhaltet die London Bridal Fashion Week, die White Gallery, The Harrogate Bridal Show, The Bridal Buyer Awards, Bridal Buyer, bridalbuyer.com, The National Wedding Show, Brides the Show, Bridelux, Confetti, confetti.co.uk, Wedding Style Collective & Wedify.

Für weitere Informationen und Bilder, kontaktieren Sie bitte:

Ella O’Keefe unter  +44 207 772 8344 oder ella.okeefe@oceanmedia.co.uk

zurück