In Designer-NewsNews

Letzte Chance zur Anmeldung für die Bridal Week London

Europas erstes “Bridal Shopping-Event” des Jahres 2022 steht vor der Tür! Dies ist Ihre letzte Chance, sich für Ihr kostenloses Ticket für die Bridal Week London 2022 zu registrieren und Ihre Lieblingsdesigner und -marken persönlich zu treffen.

Im Folgenden finden Sie nur drei Gründe, warum Sie im März teilnehmen sollten.

Keine Reisebeschränkungen

Die britische Regierung hat jetzt alle internationalen Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 aufgehoben. Wenn Sie vollständig geimpft sind, müssen Sie bei Reisen nach England weder vor noch nach Ihrer Ankunft einen COVID-19-Test machen. Sie müssen lediglich vor Ihrer Ankunft ein kostenloses Online-Formular zur Passagierermittlung ausfüllen. Sie müssen auch nicht in Quarantäne gehen, wenn Sie ankommen, d. h. Sie können direkt nach der Landung zur Bridal Week gehen!

Globale Brautmarken

Mehr als 300 der größten Marken der Branche werden ihre neuen Kollektionen vorstellen – ein Ereignis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Mit globalen Namen wie Allure Bridals, Casablanca, Catherine Deane, Charlie Brear, Justin Alexander, Madi Lane, Maggie Sottero Designs, Marylise, Monica Loretti, Morilee, Rembo Styling, Ronald Joyce, Watters, um nur einige zu nennen!

Modeschauen

Die Bridal Week London ist ein globales Epizentrum für Brautmode und präsentiert die besten Marken aus der ganzen Welt. Sie werden eine Vorschau auf die neuesten Kollektionen einiger Ihrer Lieblingsmarken wie Bibiana Cabello, Dando London, Ellis Bridals, Evie Young, Kate Fearnley, Madi Lane, Seren Moda, Shikoba Bride, Victoria London erleben.

Es wird auch private Schauen geben, die von Maggie Sottero Designs, Morilee, Savin London, Ronald Joyce und Isabell Kristensen veranstaltet werden. Die Möglichkeit, die neuesten Trends im Brautdesign zu sehen, ist für Einzelhändler so wichtig, um sicherzustellen, dass sie die beste Kaufentscheidung für ihr Geschäft treffen.

Die Bridal Week ist eine reine Fachveranstaltung, und alle Teilnehmer der diesjährigen Veranstaltung müssen sich vorab registrieren, um einen schnellen Zugang zu erhalten. Die Registrierung ist kostenlos, schnell und einfach. Boutiquenbesitzer können sich hier für London 2022 anmelden.

zurück