In Händler-NewsNews

„Good Manners“ Eine Lebenseinstellung und ein guter Anzug

Interview mit Tom Loodts, Designer von “Good Manners” Herrenmode

Tom Loodts, Designer von die neue belgische Herrenbekleidungsmarke “Good Manners” verrät uns in einem Interview mehr über seine Inspiration und Philosophie hinter seiner neuen Marke und betont dabei die Bedeutung eines hochwertigen Anzuges.

Welche Motive haben Sie verleitet, Designer für Herrenbekleidung zu werden? Erzählen Sie uns, wie Sie angefangen haben.

Es begann alles mit sehr viel Leidenschaft! Ich war schon immer leidenschaftlich an der Mode interessiert, im Alter von 16 Jahren habe ich angefangen in einem prominenten Herrenbekleidungsgeschäft zu arbeiten. Am Wochenende und Mittwochnachmittag. Ich merkte bald, dass Festtagsbekleidung meine Lieblingsabteilung ist. Leute für Hochzeiten zu stylen, diese Verwandlung, diese …unbeschreiblich! Später in meiner Karriere bekam ich die Gelegenheit, für eine Anzugmarke zu arbeiten, ich arbeitete in Fabrikationen in Italien, Portugal und Spanien mit. Ein Zugang in der ersten Reihe, um alles über Design und die technischen Aspekte von Anzügen und Stoffen zu lernen. Die Praxis ist die beste Schule. Mein Blick auf die Mode war immer anders als die Norm. Als Designchef lancierte ich eine Kollektion, die jünger und kreativer war als jede andere Anzugmarke. Ein sofortiger Erfolg. In diesem Moment wusste ich, dass ich meine eigene Marke gründen wollte. Also tat ich es.

Was hat Sie inspiriert, “Good Manners” zu lancieren? Gibt es eine philosophische Bedeutung hinter dem Namen?

Während meiner Karriere habe ich gesehen, dass viele Marken auf schnelles Geld aus sind. Und dabei Normen und Werte bei Seite schieben. Ich habe mich dafür entschieden, ethisch verantwortungsbewusst in Europa zu produzieren und nachhaltige Kleidungsstücke anzubieten. Für einige ist das Marketing, aber für mich “ist das meine Entscheidung”. Der Name “GOOD MANNERS” war für mich also naheliegend. So möchte ich Geschäfte machen, mit guten Manieren und mit Menschen, nicht mit Unternehmen.

Was sind Ihrer Meinung nach die Schlüsselelemente, die einen qualitativ hochwertigen Anzug ausmachen?

Wie bei Lebensmitteln fängt es mit hochwertigen Zutaten an, innen und außen. Auch das Know-how über Stoffe und Design ist wirklich wichtig. Bei einem Anzug ist das Innere genauso wichtig wie das Äußere. Sie bestimmt die Passform und den Komfort, den Sie am Ende erhalten. Ich wähle meine Stoffe in Italien aus, bei Stofflieferanten, die über das entsprechende Wissen verfügen. Einige von ihnen existieren seit über 300 Jahren. Eine vereinfachte Antwort wäre also: Qualität und Know-How.

Würden Sie sagen, dass die “Good Manners”-Anzüge einen bestimmten Stil widerspiegeln?

Die Anzüge lassen Sie „Cool“ aussehen, sie sind so tragbar und oft dem lässigen Gefühl nahe. So fühlen Sie sich einfach leger und nicht steif. Sie können in einem GOOD MANNERS-Anzug Sie selbst sein. GOOD MANNERS-Anzüge werden mit diesem nostalgischen Gefühl entworfen, und die Menschen schätzen dieses Gefühl der Authentizität.

Erzählen Sie uns von einigen einzigartigen Highlights aus der aktuellen Kollektion.

Innovative Stoffe, feinste Woll-, Leinen- und Baumwollmischungen sind definitiv einzigartig für diese Kollektion.  Auch die neue Anprobe, die wir vorstellen, ist eher leger gehalten. Und natürlich die neuen Farben. Wir präsentieren sogar Shorts und Westen-Kombinationen oder Hosenträger.

Wie wichtig sind Accessoires in der Männermode?

Sie sind wichtig, die falsche Art von Accessoires kann Ihr Outfit ruinieren.  Aber ich muss sagen, dass Sie meiner Meinung nach nicht ein aufwendiges Programm fahren müssen. Oft ist es besser, eine perfekt passende Krawatte oder Fliege zu wählen und mit einem passenden Paar passender Schuhe und Gürtel abzuschließen. Einfach, stilvoll und ausgewogen wäre mein Rat.

Sehen Sie oft, dass Männer immer noch die Elemente eines “perfekten Anzug-Looks” falsch verstehen?

Oh ja, ich kann mir vorstellen, dass manche Männer nicht der Typ sind, der eine Krawatte oder Fliege trägt. Oder Sie bevorzugen Turnschuhe anstelle von klassischen Schuhen. Wie dem auch sei, einige Stile erlauben es Ihnen, diese Wahl zu treffen sofern Ihnen das eher zusagt. Aber wenn ich einen Anzug ohne Gürtel sehe, Nein, geht nicht. Wenn Ihre Hose Schlaufen für einen Gürtel hat, dann brauchen Sie einen Gürtel.

Da die Pandemie die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, verändert hat, welche Möglichkeiten bietet die Marke derzeit den Einzelhändlern, sich die Kollektionen anzusehen?

Nun, ich verkaufe auch über Videoanrufe, aber natürlich haben die Kunden nicht das gleiche Gefühl, wie wenn sie das Produkt berühren und fühlen. Deshalb ziehe ich es vor, zu Kunden zu reisen, um ihnen die Kollektion zu zeigen. Natürlich unter Beibehaltung der sozialen Distanzierung und aller Regeln bezüglich Covid-19. Letzteres ist der Weg den meine Kunden bevorzugen.

Mit einem brandneuen Label, das in noch nie dagewesenen Zeiten auf dem Markt ist, welche Hoffnungen und Aussichten haben Sie in Bezug auf die Zukunft der Herrenanlassbekleidung und -mode?

Ob Sie eine neue Marke oder eine bestehende Marke sind, diese Zeiten sind für uns alle gleich. Sie sind in der Tat beispiellos. Aber als neue, frische Marke sind wir flexibel genug, um Hindernisse zu überwinden und uns den Herausforderungen zu stellen. Marken haben die Verantwortung, intelligenter zu produzieren, für GOOD MANNERS bedeutet dies weniger fertige Kleidungsstücke auf Lager, dafür aber kürzere Vorlaufzeiten in der Produktion. Aber auch eine Online-Website für Maßanfertigungen und Nachbestellungen, die wir im Laufe des Jahres einführen werden. Generell hoffe ich, dass diese Zeiten zu weniger Überproduktionen in der Mode führen werden.

Für weitere Informationen über die Kollektion besuchen Sie Good Manners

 

zurück