In Designer-NewsNews

Georgia Bridal- Das neue Label von Linzi Jay Group

Wir stellen vor: Georgia Bridal, eine frische Interpretation des Brautmodenhandels

Die LJ Group freut sich, 25 Jahre Erfahrung im Design und in der Herstellung mit den neuesten Marketingstrategien zu verbinden, um Ihnen einen Marke zu präsentieren, die nicht nur das hält, was sie im Bezug auf Design und Produktverlässlichkeit verspricht, sondern auch hinsichtlich Unterstützung und Teamwork.

Das Label ist nach der Tochter von Neil Flatley (Geschäftsführer der LJ Group) benannt, der erklärt, wie sowohl die derzeitigen als auch die neuen Kunden von den Veränderungen profitieren werden.

„Die Einzelhandelslandschaft ändert sich so schnell, besonders in der Brautmode, und das tun wir auch!“, verspricht Neil.

Georgia Bridal ist jung, frisch und unternehmungslustig und wird mit unseren Händlern im Herzen der Marke entworfen.

„Unsere Leidenschaft basierte schon immer auf wachsenden Partnerschaften mit ausgewählten Boutiquen und wenn wir an etwas glauben, dann daran, dass wir stärker sind, wenn wir zusammenarbeiten“, erläutert Neil.

Die preisgekrönte Händlerin Helen Lord von Lulu Browns hat sich dem Marketingteam der LJ Group als Kreativ-Direktorin angeschlossen.

„Ich freue mich, Helen in unserem Team begrüßen zu dürfen. Ihre Leidenschaft und ihr Enthusiasmus kennen keine Grenzen. Ihre technische Kompetenz und ihre Marketing-Fachkenntnisse bedeuten, dass der Gruppe und unseren Fachhändlern aufregende Zeiten bevorstehen.“

Als wir ihn nach der Georgia Brautmodenkollektion fragen, meint Neil: „Echte Bräute werden Georgia Hochzeitskleider tragen. Die Kleider der Kollektion gibt es in allen Größen und Passformen und sie können bei jeder Art von Hochzeit getragen werden, einschließlich Hochzeiten an außergewöhnlichen Orten und traditionellen Kirchenzeremonien.“

Der Launch des neuen Labels war eine aufregende Reise für die LJ Group, aber er war auch dem Teamwork gewidmet, das sie zusammengebracht hat.

„Das gesamte Konzept von Anfang an bis zu diesem Zeitpunkt war fantastisch. Wir haben talentierte und erfahrene Leute geholt, die uns so viel Fokus und Positives gegeben haben. Das gipfelte in dem zweitägigen Fotoshooting, als wir sahen, wie die harte Arbeit der vergangenen Monate sich bezahlt gemacht hatte“, sagt Neil.

Händler haben bei der Interbride die Möglichkeit, an Stand EO36 die Kollektionen der LJ Marken zu begutachten und das Team persönlich zu treffen.

Für mehr Informationen zu der neuen Marke, besuchen Sie Georgia Bridal

 

zurück