In Händler-News

Fünf Gründe, warum Bräute ihr Traumhochzeitskleid nicht aufgeben sollten

Hochzeiten im Jahr 2021 wurden wegen der Pandemie verkleinert, verschoben und sogar abgesagt. Aber das bedeutet nicht, dass Bräute auf das Hochzeitskleid ihrer Träume verzichten sollten.

Ganz im Gegenteil, wir haben mit 5 Profis aus der Brautindustrie gesprochen, die uns Gründe genannt haben, warum Bräute immer noch den Look für den Hochzeitstag bekommen sollten, von dem sie schon immer geträumt haben, und wie verschiedene Stile eine perfekte Wahl für eine kleinere, intime Hochzeit sein können. Sie werden vielleicht angenehm überrascht sein, was sie zu sagen haben…


„Je kleiner die Hochzeit, desto größer das Budget für ein Kleid“

EddyK Fleur Kleid

Zu ihrer Freude hat die beliebte italienische Marke EddyK vor kurzem berichtet, dass Bräute sich an ihrem Hochzeitstag für ein großes Kleid entschieden haben, auch wenn ihre Feierlichkeiten auf den Hinterhof ihres eigenen Hauses reduziert waren. Die Idee ist: “Je kleiner die Hochzeit, desto größer ist das Budget für ein Kleid“, denn die Bräute lassen sich von COVID nicht von ihrem Traumkleid abhalten.

EddyK Eve Kleid

Addy K, CEO von EddyK fügt hinzu: Die meisten Mädchen haben von ihrem Hochzeitstag geträumt, seit sie kleine Mädchen waren, und eines der Hauptelemente dieses Traums ist das Kleid! Es ist immer noch IHR Tag und nur weil die Umstände es einer Braut nicht erlauben, die Hochzeit zu haben, die sie sich gewünscht hat, heißt das nicht, dass sie das Kleid abschreiben müsse, welches sie an ihrem großen Tag gerne getragen hätte. Ob Spitze, Perlen, Pailletten oder Glitzer, machen Sie einfach mit! Die Bilder und Erinnerungen werden für immer bleiben.“


„Keine Kompromisse“

Modeca Kollektion 2022,  Natalee Kleid

Dick van Zutphen, Direktor und Eigentümer von Modeca Europe B.V. sagt uns, dass keine Kompromisse gemacht werden sollten, wenn es um das wichtigste Kleid im Leben einer Frau geht.

Dick van Zutphen sagt: „Ich kann klar und deutlich sagen, dass bei allem, was auch geschieht, die Liebe stets über allem stehen wird.  Daher bin ich fest davon überzeugt, dass Hochzeiten und Trauungen nicht nur weiterhin stattfinden werden, sondern in den kommenden Monaten sogar zunehmen werden, sobald sich die Gesamtsituation langsam aber sicher entspannt. Vielleicht werden Hochzeiten aktuell nicht enorm groß sein, aber die Liebenden werden sich das ‚Ja-Wort‘ geben, weil sie gemeinsam durch das Leben gehen möchten – insbesondere wenn sie sich hier auf die wesentlichen Dinge im Leben konzentrieren, denn wir alle wissen: Love is not cancelled.

Modeca Kollektion 2022 Nouri Kleid

„Und wie man in der gleichen Art und Weise die Liebe niemals aufgeben sollte, so sollte man auch als Braut niemals den Wunsch aufgeben, genau in dem Kleid zu heiraten, von dem man bereits als Kind schon immer geträumt hat. Der Tag der Hochzeit sollte perfekt sein – sei es eine große Hochzeit oder nur eine Micro-Wedding. Als Direktor von Modeca Bridal ist es auch für uns von Priorität, dass wir die Wünsche einer jeden Braut erfüllen können und daran arbeiten wir. So bieten wir ein großes Portfolio an aktuellen Kollektionen, deren Brautkleider nun auch kurzfristig an die Händler geliefert werden können.“

„Wenn man als Braut davon träumt, in einem bestimmten Kleid zu heiraten, dann darf man sich davon nicht abbringen lassen. Bei einem Brautkleid darf man keine Kompromisse machen, denn es ist das wichtigste Kleid im Leben einer Frau, welches man nur einmal trägt.“


„Hochzeitskleid im Koffer“

Marylise Curious Zweiteiler

Hochzeiten am Urlaubsort sind bekanntlich intime Anlässe, die mit den engsten Familienmitgliedern gefeiert werden. Und nichts klingt besser, als wenn Sie Ihr Hochzeitskleid mühelos in einen Koffer packen und zu einem Traumurlaubsziel entschweben können. Die belgische Brautkleidmarke Marylise und Rembo Styling, die für ihre mühelose Eleganz und lässige Grazie bekannt ist, weiß, wie vielseitig eine Reisebraut sein kann.

Chiara De Vlieger von Marylise and Rembo Styling sagt: „Sich für eine schlichte und makellose Hochzeit am Reiseziel zu entscheiden, bedeutet, die Schönheit der Umgebung festzuhalten! Sonnenuntergang in einem Weinberg oder am Strand, ein Ausflug aufs Land… wir lieben es, wie vielseitig ein zweiteiliges Hochzeitskleid in diesen Umgebungen aussehen kann, und Curious ist das perfekte Element! Mit seinen einzigartigen Ballonärmeln und der modernen Linienführung können Sie verspielt und kokett, aber dennoch voller ansprechender Details aussehen. Genießen wir den Moment!“

Neben der perfekten Auswahl für Destinations-Bräute hat die Marke vor kurzem auch ihre Linie mit der Einführung der “Civil Collection” für Standesamt-Hochzeiten erweitert.


„Der Tradition treu bleiben“

Salome Sommer Hochzeiktsdirndl

Für Bräute, die in Bayern oder Österreich heiraten wollen, ist die traditionelle Tracht eine Traumoption für eine standesamtliche oder kleinere Hochzeit. Sarah Tack, die aus dem TV-Format “Zwischen Tüll und Tränen” bekannte Designerin und Geschäftsführerin von Dirndl Liebe in München, erzählt uns, warum Tracht perfekt zum Hochzeitstag einer Braut passt.

In diesem Jahr sind viele Bräute unsicher, wie Sie ihre Hochzeit planen sollen und können. Die meisten Brautpaar planen daher kleine aber exklusive Hochzeitsfeiern. Für den neuen Trend Microwedding ist ein Hochzeitsdirndl perfekt geeignet.

„Die handgefertigten Hochzeitsdirndl von unserer Kollektion lassen das Herz jeder Braut sofort schneller schlagen. Jedes Dirndl ein Unikat mit Spitze und Glitzerapplikationen ist ein Hingucker und somit steht dem Brautdirndl einem Hochzeitkleid nichts nach. Das Mieder ist mit Spitze überzogen, Strassborten runden den Look ab und als Krönung vollendet die Spitzenschürze den Braut Look.“

„Lange abnehmbare Überröcke zaubern aus einem klassischen Dirndl schnell ein Dirndl-Brautkleid und somit kann die Braut an ihrem großen Tag mit einem Griff, aus einem Dirndl ein Dirndl-Brautkleid zaubern. Diese two-in-one Lösung ist ausschließlich bei Dirndl Liebe erhältlich.“

„Wir haben auch auf die Corona Krise souverän reagiert und die Ready-to-wear Hochzeitskollektion ausgeweitet, sodass die Braut ihr Traumdirndl direkt mitnehmen kann. Ganz kurzfristig vor der Hochzeit hat die Braut die Möglichkeit ihr Hochzeitsdirndl in der Boutique in München auszuwählen und muss keine Kompromisse mit einem online gekauften Dirndl eingehen.“

„Damit das Brautpaar beim JA-Wort toll aussieht, kann sich auch der Bräutigam bei Dirndl Liebe farblich abgestimmt zur Braut ausstatten lassen. Janker, Westen, Lederhosen und alles was das Männerherz begehrt ist erhältlich. Ob ein farbiges Brautdirndl oder doch ganz in weiß in der Dirndl Liebe Boutique bleiben keine Wünsche offen.“


„Immer im Trend mit Brautmode“

Zu guter Letzt verrät uns Brautaustatterin Stella Rockstroh vom Brautmodengeschäft Princess Dreams in Berlin, warum frisch verlobte Bräute keine Zeit mit der Terminvereinbarung verlieren und die Vorstellung, dass ihr Brautkleid im nächsten Jahr “out of style” sein wird, komplett über Bord werfen sollten.

Eine Hochzeitsplanung in der aktuellen Zeit ist alles andere als einfach. Deshalb überlegen viele Brautpaare, ihre Hochzeit kleiner zu feiern oder ganz zu verschieben. Absolut verständlich – keine Frage. Leider begehen viele Bräute den Fehler, dann auch mit der Brautkleidsuche abzuwarten, bis die endgültigen Pläne feststehen. Davon möchten wir unbedingt abraten, denn Brautkleidlieferungen sind und bleiben lang. Bis zu 6 Monate sind keine Seltenheit. Falls die Corona-Regelungen demnächst gelockert werden und ihr feiern könnt, steht ihr im schlimmsten Fall ohne Kleid da oder müsst euch mit einer Alternative begnügen, die noch vorrätig war. Falls ihr euer Kleid jedoch rechtzeitig gekauft habt, ist das Schlimmste was passieren kann, dass es etwas länger im Schrank hängen bleibt.

 

Stella Rockstroh von Princess Dreams

 

Stelle ergänzt zudem „Die Befürchtung, dass das Brautkleid dann aus der Mode sein könnte, ist nachvollziehbar aber unbegründet. Die Trends in der Brautmodenwelt ändern sich nur äußerst langsam – Spitze, Glitzer und hochwertige Materialien haben immer Saison. Viele Modelle bleiben sogar mehr als eine Hochzeits-Saison im Geschäft und erfreuen sich gleichbleibender Beliebtheit. Hinzu kommt, dass eine Braut sich nur selten nach dem Maßstab „Trend“ für IHR Traumkleid entscheidet, sondern für gewöhnlich eine Herzensentscheidung trifft. Diese Emotion ist extrem stark und ändert sich keineswegs durch einen neuen angesagten Stil. Selbst wenn die Hochzeit kleiner ausfällt als geplant – euer persönliches Traumkleid könnt und sollt ihr doch trotzdem tragen! Wenn nicht zur Hochzeit, wann dann?

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns ihre Meinung mitgeteilt haben.

 

 

zurück