In Designer-NewsNews

Pure Inspiration hat einen Namen – Demetrios

Vielleicht ist Ihnen der Name Eleni Elias bereits im Zusammenhang mit der Abendmoden-Kollektion der Firma Demetrios oder sogar mit der brandneuen Metropolitan-Kollektion von 2018 aufgefallen. Die gebürtige Amerikanerin Elenia Elias kommt aus einer inspirierenden Familie und ist die Tochter eines der renommiertesten und legendärsten Designers für Brautmoden: Demetrios.

Demetrios James Elias wurde in Griechenland geboren. Seine Familie wanderte in die Vereinigten Staaten aus als er noch ein kleiner Junge war. Seine Eltern besaßen ein Brautmoden-Geschäft in Ohio. Während er seinen Eltern im Geschäft half, entdeckte er sein Talent und seine Leidenschaft für das Entwerfen von Brautkleidern. Er erfüllte sich seinen Traum von der eigenen Firma und kaufte Ilissa Bridals, heute, fünfunddreißig Jahre später, bekannt als ILISSA Fashion Group.

Aber die Geschichte über Talent und Kreativität geht noch weiter. Seine Familie ist noch immer an der Firma beteiligt und Eleni Elias spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die kreative, künstlerische Richtung und die Markenkommunikation geht. Man fragt sich wie es wohl ist, einen berühmten Designer als Vater zu haben! Eleni lacht: „Es ist unglaublich schön. Er ist so innovativ und einzigartig, wenn es um das Designen geht. Er war einer der ersten, der in den Neunziger Jahren von den Puffärmeln abgekommen sind und denkt man sollte niemals Angst vor etwas Neuem haben.“

Die Ilissa Fashion Group bietet acht verschiedene Kollektionen, entworfen von Demetrios und seinem Partner, wobei das gesamte Team kreatives Input liefert. In der Brautmoden-Branche, in der es so viele Möglichkeiten gibt, ist es eine Herausforderung, kreativ zu bleiben. Eleni glaubt, der Schlüssel zu ihrem Erfolg sei es sich und der Marke treu zu bleiben und sich auf die nächsten Schritte zu konzentrieren. „Wir haben keine Angst, die Grenzen unserer Kreativität neu zu definieren und wissen genau welche Entwürfe wir in der nächsten Saison herausbringen möchten.“

Die neueste Kollektion ist die Metropolitan 2018 – The Rio Line, die mit Looks für die urbane Braut mit einen dynamischen Lifestyle designt wurde. Die erste Kollektion zeichnet sich durch leichte Stoffe, schlicht-elegante Ausschnitte und elegante, schmale Silhouetten aus.

Für standesamtliche Hochzeiten ist Metropolitan eine hervorragende Wahl. „Metropolitan ist eine Erweiterung unsere Marke mit schönen, schmalen, eleganten Stoffen für die urbane Braut. Wir werden die Linie auf allen großen europäischen Messen im Jahr 2018 zusammen mit unserer Hauptlinie Demetrios Platinum vorstellen.“

Jede der Kollektionen besteht aus unterschiedlichen Stilen mit unterschiedlichen Stoffen, Strukturen und Spitze, die für jeden Geschmack etwas bietet. Sei es der märchenhafte, der traditionelle, der urbane oder der Vintage-Look. „Wir wollen für jede Frau den richtigen Look, sowohl was den Stil als auch was die Qualität betrifft. Die Braut kann ausdrücken, wer sie ist. Es ist ihr Tag und wir freuen uns ihre Geschichte erzählen zu dürfen.“

Und welche Vorhersagen trifft Eleni für die bevorstehenden Modetrends 2018? „Ich glaube, wir werden uns von elfenbeinfarbenen Kleidern weg und hin zu einem Schuss Farbe bewegen. Wir werden mehr Kleider mit Ärmeln, schulterfreien Kleider, Capes und innovative abnehmbare Schleppen sehen, mit denen man zwei Looks für dasselbe Kleid kreieren kann. Bräute werden wagemutiger und experimentierfreudiger und ich glaube, das wird sich in den Entwürfen für die kommenden Saisons widerspiegeln.“

Sehen Sie die Metropolitan Kollektion hier:

Für weitere Informationen über Demetrios besuchen Sie: www.ilissafashiongroup.com

 

zurück